HVRF // Außengeräte

Die Hybrid VRF Außengeräte
Die Hybrid VRF-Außengeräte zeichnen eine große Leistungsbandbreite, Spitzenwerte bei der Energieeffizienz und hohe Betriebssicherheit aus – sowohl in der R2- als auch in der Y-Version. Ihr invertergeregelter Kompressor verfügt über eine nahezu stufenlose Regelung und stellt nur die tatsächlich benötigte Leistung zur Verfügung.

Schon heute für morgen gerüstet – mit R32

Die neueste Generation der City Multi-Außengeräte für Hybrid VRF-Systeme ist nicht nur mit dem Kältemittel R410A, sondern auch mit R32 verfügbar. Damit arbeiten die Geräte effizienter, ermöglichen geringere Rohrquerschnitte und einer geringere Kältemittelfüllmenge.

Die Kombination aus reduzierter Kältemittelfüllmenge und niedrigem GWP-Wert verringert das anlagenspezifische CO2-Äquivalent auf unter 21 % gegenüber herkömmlichen VRF-Systemen mit R410A. Damit ist bereits heute die von der F-Gase-Verordnung vorgeschriebene Quote ab 2030 unterschritten.

Alle Fakten auf einen Blick:

  • Geräteserien PURY-EP, PURY-P, PURY-M/-EM und PQRY-P
  • Baugrößen mit 22,4 kW – 56,0 kW Kälteleistung und 25,0 kW – 63,0 kW Heizleistung
  • Die Kommunikation zwischen Außengerät und Innengeräten erfolgt über den M-Net-Datenbus
VRF-Außengeräte
Broschüre HVRF
Vorteile HVRF

jetzt ansehen